Das Comitamur Netzwerk

Das Comitamur Netzwerk steht für nachhaltige und zukunftssichere Beratungsleistungen auf der Grundlage ganzheitlicher Betrachtungen und Lösungsansätze. Die eigenständigen Comitamur-Praxen des Netzwerkes synchronisieren in den Disziplinen psychologische Beratung, Coaching, Mediation und Unternehmensberatung individuell Ihre unterschiedlichen Interessen und unterstützen Sie zuverlässig dabei, ihren Anforderungen sicher zu begegnen.

Das Comitamur Netzwerk ist eine bundesweite Kooperation von Beratern, Coaches und Mediatoren ohne gesellschaftsrechtliche Verbindung untereinander. Wir arbeiten auf Basis einer einheitlichen Außendarstellung und eines einheitlichten Qualitäts-, und Ausbildungs-Standards als rechtlich jeweils selbstständige Comitamur-Praxen zusammen und stellen uns gemeinsam und kollegial den Herausforderungen des Marktes. Die Comitamur-Praxen einer Region sind in den Comitamur-Instituten zusammengefasst.

Über den angebotenen Ausbildungen, sowie den Qualitätsstandards der Praxen wacht das ehrenamtlich tätige Comitamur-Kuratorium.

Samstag, 2. Februar 2019

Proband/in für biografische Studie gesucht - Ausgebucht !!

Anmerkung:
Nun sind die bei beiden Plätze bereits vergeben. Schade, das es für Anderen zeitlich nicht gereicht hat. Jedoch gehört Biografiearbeit künftig zu meinem Angebot und kann jederzeit nachgefragt werden.


ursprüngliche Nachricht:

Zur Durchführung einer biografischen Studie suche ich ein, bzw. zwei Probanden/Probandinnen. Die Studie findet im Rahmen meiner dreijährigen Ausbildung zum Biografikberater statt, welche ich im Herbst 2019 beenden werde.

„Erkenne Dich selbst“ heißt es in den alten philosophischen Schriften und schon immer strebten wir Menschen nach dem Wissen uns selbst zu erkennen. Wer bin ich?, Welche Aufgabe habe ich in diesem Leben, dieser Welt? Diese und andere Fragen, unser Sein betreffend, begleiden uns Menschen von Generation zu Generation. Wir erhoffen uns Antworten hierauf, welche uns Klarheit und Sicherheit im Leben schenken, uns unserer Erfüllung näher bringen sollen.

Diesen Fragen geht die Biografikarbeit nach. Sie begleitet Menschen darin, individuelle Antworten in ihrem Lebensweg zu erkennen.

Im Vergleich zum Coaching berührt uns Biografikarbeit auf einer tieferen Ebene. Während Coaching einen vorgegebenen Prozess begleitet, führt uns die Biografikarbeit zu den wesentlichen Fragen des Lebens. An unserem eigenen biografischen Schicksal lernen wir uns als Individuum zu verstehen und können so den künftigen Forderungen unseres Lebens ganz anders begegnen und dieses kreativ bestimmen. Gleichzeitig erkennen wir, dass scheinbare Lebensfragen und Krisen unserem humanen Entwicklungsprozess geschuldet sind. Dieses Annehmen und Verorten in unserer menschlichen Entwicklung schafft Sicherheit und gibt inneren Frieden.

Stufe um Stufe der Jahrsiebte begleite ich Sie in einer Rückschau durch ihre Biografie. Zentrale Ereignisse im Leben werden in einem biografischen Panorama zusammen gestellt. Dabei werden wiederkehrende Rhythmen und Spiegelungen sichtbar. Themen werden bewusst, die sich wie ein roter Faden durch unsere Biografie ziehen. Forderungen die das Leben uns stellte; Menschen und Orte die uns begegneten und unseren weiteren Weg bestimmten und bestimmen. Dabei geschieht es zuweilen, dass ganz individuelle Lebensschätze ans Licht gehoben werden können.

Biografiearbeit kann Menschen dabei helfen, die Sprache ihrer eigenen Lebensgeschichte lesen zu lernen. Das Einbeziehen von allgemeinen biographischen Gesetzmäßigkeiten weitet den Blick und macht die eigenen Lebensmotive deutlich sichtbarer. Ziel der Biographiearbeit ist es, den eigenen Lebensfaden (wieder) zu finden und aktiv weiter zu entwickeln.

Die Biografiearbeit bietet einen Raum für individuelles Wachstum, Sinnfindung und Entfaltung des Lebens. Basis hierfür ist eine durch gegenseitiges Vertrauen und Freiwilligkeit gekennzeichnete, interaktive Beratungsbeziehung. Meine Aufgabe als Berater ist es, Sie in ihrem Selbstfindungsprozess zu begleiten. Hierfür bediene ich mich dem offenen Gespräch, diverser Frage- und Kreativitätstechniken. Meine Tätigkeit, ist an einem achtsamen, liebevollen Menschenbild ausgerichtet, an menschlich, ethischen Werten orientiert, unabhängig, verschwiegen und vertraulich. Die Bewertung des individuellen Leben der begleiteten Person durch den Biografieberater steht außerhalb der Beratungsbeziehung. Vielmehr dürfen Sie sich einer professionellen Distanz und demütigen Haltung vor Ihrem Leben und Erlebten sicher sein.

Die Einsichten und Erkenntnisse die durch die Biografiearbeit entstehen, entsprechen voll und ganz dem Klienten, der Klientin und sind für diese(n) nach ihrem/seinem Selbstverständnis umsetzbar.

Biografiearbeit ist weder Heilbehandlung noch Psychotherapie !

Ich vervollständige und erhalte meine für die Tätigkeit notwendigen Kenntnisse durch ständige Fortbildung und Kontakt zu Kollegen / Kolleginnen.

Zeitbedarf: Je Jahrsiebt ist ca. eine Sitzung ( 60 – 90 Minuten ) zu veranschlagen. Darüber hinaus muss eine bis max. zwei weitere Sitzungen für die Auswertung des Lebenspanoramas veranschlagt werden.

Ort: Die Ausführung der Biografiearbeit findet in Form regelmäßiger Sitzungen im Zentrum für Beratung, Coaching & Mediation in Melsungen statt.

Kosten: In der Regel fallen je Sitzung Kosten von 60,00 € - 90,00 € zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer an.

Die Teilnahme als Proband ist für Sie jedoch vollkommen kostenfrei ! Sie verpflichten sich lediglich, einer anonymisierten Präsentation vor der Ausbildungsgruppe von Herrn Dr. Groß zuzustimmen.

Bitte melden Sie ihr Interesse an einer Teilnahme als ProbandIn schriftlich unter post@drgross.eu an. Anmeldeschluss ist der 20. Februar 2019. Gehen mehr wie zwei Bewerbungen ein, so entscheidet das Los über die Teilnahme an der kostenfreien biografischen Studie.

Zur Person: Weitere Informationen zu meiner Person entnehmen Sie bitte meiner Webseite: www.weg-wandlungsbegleitung.de

Darf gern geteilt werden.

siehe auch:
https://www.yumpu.com/de/document/view/59815038/das-geheimnis-des-findus

https://www.yumpu.com/de/document/view/59814271/die-kleine-geige




Dienstag, 22. Januar 2019

Der „Mechernicher - Damensalon“ stellt sich vor.



Wir wollen die schöne alte Kultur der Frauen- Salons, mit Musik und Kultur wieder aufleben lassen. Hätten sie auch Spaß daran sich über Texte berühmter Dichter, Schriftsteller oder Eigenes auszutauschen? Unser Wunsch ist es, diese Kultur mit ganz viel Freude und Musik wieder zu beleben.
Starten werden wir mit einem Rilke Abend am 16.02. Februar 2019
Von :18:30Uhr–20:00Uhr
Einlass: 18.30 Uhr
Ihr Engagement: 35,- Euro
Übrigens, etwas möchten wir ändern, Männer sind herzlich willkommen.


Der Panther
Sein Blick im Vorübergehen der Stäbe
So müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
Und hinter tausend Stäben keine Welt.
Der weiche Gang geschmeidig starker Schritt
Der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.
Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
Sich lautlos auf-
Dann geht ein Bild hinein
Geht durch der Glieder angespannte Stille und hört im Herzen auf zu sein.
(Rainer Maria Rilke)


Konnten wir ihr Interesse wecken?
Dann begrüßen wir sie herzlich, Christel Siry, Chris Schroeter, Conny Bahr und als musikalische Begleitung, die Sängerin, Rosario Leon, Im Schmidtenloch 50
Bitte anmelden unter: 0177/4111815



Mittwoch, 28. November 2018

Die Luther-Strategie


entwickelt von Christel Siry

Martin Luther bewirkte mit seinen Thesen die Reformation die für die gesamte Kirche ein Umdenken nötig machte. Er wirkte und bewirkte somit das Freiheit im Denken und Handeln möglich wurde. Er wirkte und erzielte (erhielt) Wirkung.
Der persönliche Auftritt bewirkt immer etwas.

Wie steure ich meine Wirkung auf andere bzw. setze meine Wirkung so ein, dass die Wechselwirkung meinen Zielen entspricht. Nicht nur in der Kommunikation ist es wichtig zu wissen was ich erreichen möchte, auch meine persönliche Wirkung, mein Standing unterstreichen meine Zielerreichung.

  • Bin ich mir meiner Wirkung bewusst?
  • Wann möchte ich, wie auftreten?
  • Was gefällt mir an meinem Auftreten?

  • Welchen Preis bin ich bereit zu zahlen für meine Zielerreichung?
  • Welche Glaubenssätze über mich bestimmen meine persönliche Wirkung?


Mittwoch, 17. Oktober 2018

Die Vielfalt des Augenblicks im Alltag erleben - Achtsamkeitsworkshop am 16.2.2019

Die Vielfalt des Augenblicks im Alltag erleben

Das kennen Sie doch bestimmt auch....
Im Alltag jagt eine Aktivität die nächste, ob bei der Arbeit, in der Freizeit oder auch an den Wochenenden. Da bleibt keine Zeit für das Erleben des Augenblicks.

Wie kann ich den Augenblick erleben?
 – durch Achtsamkeit
Was heißt Vielfalt?
 Fülle
Was bedeutet Achtsamkeit?
 -  spezielle Aufmerksamkeit

In diesem Workshop möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie durch verschiedene Möglichkeiten der Achtsamkeit lernen den Moment in seiner Fülle wahrzunehmen, z.B. durch verschiedene Meditationen, eine nicht-wertende Haltung, Natur, Gemeinschaft uvm..


Wann: 16.2.19 von 10 – 16 Uhr
Wo: Im Schmidtenloch 50, 53894 Mechernich
Beitrag: 55,- €
Anmeldung unter 0172-9703815 oder conny@conny-bahr.de

Ich freue mich auf Sie
Conny Bahr