Das Comitamur Netzwerk

Das Comitamur Netzwerk steht für nachhaltige und zukunftssichere Beratungsleistungen auf der Grundlage ganzheitlicher Betrachtungen und Lösungsansätze. Die eigenständigen Comitamur-Praxen des Netzwerkes synchronisieren in den Disziplinen psychologische Beratung, Coaching, Mediation und Unternehmensberatung individuell Ihre unterschiedlichen Interessen und unterstützen Sie zuverlässig dabei, ihren Anforderungen sicher zu begegnen.

Das Comitamur Netzwerk ist eine bundesweite Kooperation von Beratern, Coaches und Mediatoren ohne gesellschaftsrechtliche Verbindung untereinander. Wir arbeiten auf Basis einer einheitlichen Außendarstellung und eines einheitlichten Qualitäts-, und Ausbildungs-Standards als rechtlich jeweils selbstständige Comitamur-Praxen zusammen und stellen uns gemeinsam und kollegial den Herausforderungen des Marktes. Die Comitamur-Praxen einer Region sind in den Comitamur-Instituten zusammengefasst.

Über den angebotenen Ausbildungen, sowie den Qualitätsstandards der Praxen wacht das ehrenamtlich tätige Comitamur-Kuratorium.

Dienstag, 14. April 2015

Anwendergruppe: Vision Quest - über die Suche nach Visionen in Coaching und Mediation

Dies ist das Thema des nächsten Treffens der Comitamur Anwendergruppe, zu dem ich recht herzlich einlade.


Mittwoch, 06.05.2015 - 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Zentrum f. Beratung, Coaching & Mediation Schloßstr. 18, 34212 Melsungen


Inhaltlich wollen wir uns mit Techniken auseinandersetzen, welche die Suche nach Visionen in Beratung, Coaching und Mediation unterstützen.

Der Abend bietet darüber hinaus Raum, eigene Anliegen einzubringen, sich kollegial über Höhen und Tiefen der eigenen Tätigkeit auszutauschen (Intervisionsgruppe).

Über Deine/Ihre Teilnahme würde ich mich freuen. Anmeldung per mail (praxis@drgross.eu) bis 30.04.2015 erforderlich.

mit herzlichem Gruß

Dr. Hans Jürgen Groß

________________________________________

über die Comitamur Anwendergruppe

Die Comitamur-Anwendergruppe ist eine Lern- und Übungsgruppe für die Bereiche Beratung, Coaching und Mediation, welche sich regelmässig, mindestens 4 mal im Jahr, trifft (Mittwoch 19:00 - 22:00 Uhr).

Die Übungsgruppe lebt von der Flexibilität und Spontanität ihrer TeilnehmerInnen.
Inhaltlich wird altes, überliefertes Wissen mit neuzeitlichen Techniken aus NLP, Mediation und integrativer, systemischer Sicht miteinander verwoben und daraus neue Ansätze erarbeitet, die auf die Fortentwicklung des menschlichen Bewusstseins ausgerichtet sind.

Die Gruppe ist teamorientiert und ihre TeilnehmerInnen lernen aus Beobachtung und Erfahrung. Darüber hinaus können die TeilnehmerInnen auf Synergien der Gruppe zurück greifen und in ihrem Alltag nutzen.
Trotz Struktur und Ordnung der regel-mässigen Treffen sind der Kreativität des Einzelnen keine Grenzen gesetzt.

Die Treffen sind auch für Personen mit einmaligem, individuellen Anliegen offen.

Die Veranstaltung wird in Verbindung mit der Deutschen Gesellschaft für Mediation (DGM), Regionalgruppe Hessen durchgeführt.

Die Teilnahmegebühr beträgt für den Abend 20,00 € (incl. 19% USt). Für Auszubildende und Beschäftigungslose ist die Teilnahme kostenfrei.

Änderungen vorbehalten/Anmeldung notwendig